copyright 2014 - Impressum
Home
Fahrschule
Presse
Unterricht
Preise
Führerschein mit 17
Kontakt
Schmunzelecke
Theorie lernen
Links

Begleitetes Fahren ab 17 (BF 17)

Ausbildung:

Der Schüler darf im Alter von 16 1/2 Jahren
die Ausbildung Klasse B/BE beginnen.
Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ist für die Erteilung der Fahrerlaubnis erforderlich.
Die Ausbildungsinhalte entprechen der normalen Ausbildung für die Fahrerlaubnis der Klasse B.

Begleitperson:

Der junge Fahrer muss mindestens eine Begleitperson angeben, es können aber auch mehrere sein.
Es macht Sinn, mehrere Personen anzugeben, da eine Person evtl. zeitlich nicht immer disponibel sein kann.
Als Begleitperson müssen nicht zwangsläufig die Eltern angegeben werden, die angegebenen Personen müssen
aber die folgenden Anforderungen erfüllen.

Anforderungen:

* Mindestalter 30 Jahre
* Mindestens 5 Jahre ununterbrochener Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
* Maximal 3 Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfbescheinigung.

Prüfungsbescheinigung:

Die Prüfungsbescheinigung gilt als Führerschein (bis max. 3 Monate nach Vollendung des 18. Lebensjahres).
Die Begleitperson (oder mehrere) ist dort ebenfalls eingetragen. Beim Fahren muss der Fahranfänger die
Prüfungsbescheinigung und einen Ausweis oder Reisepass mitführen, weil die Prüfungsbescheinigung kein Foto enthält.